Gray von Leonie Swann

Ein mysteriöser Todesfall in Cambridge, ein kauziger Gelehrter – und der hinreißendste gefiederte Ermittler, der je ersonnen wurde.

 gray

Inhalt:

Dr. Huff ist Fellow an der Universität in Cambridge und leidet unter diversen Zwangsstörungen, die ihm den Alltag nicht immer ganz einfach machen. Der mysteriöse Tod einer seiner Studenten, der aus ungeklärten Gründen vom Dach einer Kirche in den Tod gestürzt ist, reist ihn aus seinem gewohnten Leben. Denn Elliot, der Student hinterlässt einen Graupapagei, mit Namen Gray, um den sich Huff nun kümmert. Huff kommt schließlich zu der Erkenntnis, dass Elliot ermordet worden ist und macht sich zusammen mit dem sprechenden Vogel auf die Suche nach dem Mörder. Mit Gray auf der Schulter zieht der Dozent so manch skeptischen Blick auf sich und Grays ständige Kommentare bringen ihn in immer wieder in peinliche Situationen.

Meine Meinung:

Vom ersten Moment ist mir der kauzige Dr. Augustus Huff sympathisch. Dies steigert sich noch als er den überaus gewitzten Graupapagei Gray adoptiert. Auch wenn Gray seine geordnete Gelehrtenwelt durcheinanderbringt, macht Huff doch alles, dass sich sein neuer Freund bei ihm wohlfühlt. Auch die Nebenfiguren sind sehr gut charakterisiert und haben dabei alle ihre Macken, die sehr schön beschrieben werden. Die Handlung ist weniger Krimi, dafür mehr die Suche nach dem Mensch, der Elliot war. Huff deckt sowohl Geheimnisse in Elliots Familienleben als auch in seinem Privatleben auf. Dabei findet Dr. Huff aber auch immer mehr über sich selbst heraus und dabei hilft Gray mit seinen Fragen und Kommentaren, so dass man auch oft schmunzeln muss. Das Buch habe ich sehr schnell gelesen und die Einblicke in die berühmte Universität Cambridge haben auch Spaß gemacht. Ein wunderschönes etwas anderes Buch, das auch liebevoll gestaltet ist, es gibt nämlich Gray als Daumenkino.

Gray und sein neuer Besitzer Dr. Huff sind so liebeswert, deshalb 5/5 Sternen.

 

Informationen zum Buch:

Vielen Dank ans Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten

ISBN: 978-3442314430

Preis: 20,00 €

Verlag: Goldmann Verlag

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s