Ohne ein einziges Wort von Rosie Walsh

Was ist passiert, wenn er sich nach einer perfekten Woche gar nicht mehr meldet?

DSC00024

Inhalt:

Sarah lebt in den USA, verbringt aber immer im Sommer einige Wochen in ihrer alten Heimat England. Dort begegnet sie Eddie in den sie sich auf den ersten Blick verliebt und mit dem sie eine perfekte Woche voller Liebe und Glück verbringt. Sie verabschieden sich, da Eddie in den Urlaub fliegen will und versprechen sich, bald zu schreiben und zu telefonieren. Doch das Telefon bleibt stumm und Sarah versteht die Welt nicht mehr. Doch die Gründe für Eddies Schweigen liegen in der Vergangenheit und an Ereignissen, die sich vor vielen Jahren ereignet haben, aber immer noch eine Rolle im Leben der beiden spielen.

 

Meine Meinung

Das Buch lässt sich gut und flott lesen. Natürlich ist es für einen Liebesroman ungewöhnlich, dass einer der Hauptpersonen schon nach wenigen Seiten „verschwindet“ und man erst einmal nicht versteht, warum. Es entwickelt sich auch so etwas wie Spannung, da ich lange Zeit auf eine falsche Fährte gelockt wurde und die Ereignisse in der Vergangenheit doch anders zusammenhängen, als ich dachte. Klar waren die Ereignisse in der Vergangenheit für beide Protagonisten traumatisierend, aber dass beide ihr Leben davon bestimmen lassen, erscheint mir teilweise etwas weit hergeholt. Ich mag die Nebenfiguren, wie Jo und Tommy und die manchmal skurrilen Geschehnisse. So findet das Kennenlernen der Hauptpersonen bei einem Gespräch mit einem Schaf statt. Die Ereignisse werden im ersten Teil aus Sicht von Sarah dargestellt, gegen Ende kommt auch Eddie zu Wort. Eingestreut sind immer wieder Briefe oder Mails. Diese Erzählperspektive finde ich gelungen und für die Story passend. Schön ist auch der Einblick in die Arbeit der Clowndoktors und mir hat auch gefallen, wie die Probleme von Eddie und seiner psychisch kranken Mutter dargestellt wurden. Nur identifizieren konnte ich mich nicht so ganz mit den Hauptpersonen, finde das Buch aber trotzdem lesenswert.

Das Buch bekommt für eine Liebesgeschichte, bei der es auch viel um Schuld geht, von mir 4 von 5 Sternen.

Informationen zum Buch:

Taschenbuch, 526 Seiten

Verlag: Goldmann

Preis: 9,99€ [D]

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s