Eine berührende Liebesgeschichte

Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht von Kelly Moran

Inhalt:

Auch wenn das Leben Tiefen hat, man darf nicht aufgeben. Das lehrte Drake O´Grady nach dem Tod seiner Frau vor allem eine Person nämlich Zoe. Sie bleibt auch bei vielen Steinen im Weg immer stark und ist die wichtigste Person und Freundin in seinem Leben. Jedoch erinnert ihn zugleich immer an die schlimmste Erfahrung. Trotzdem wirkt Zoe unglaublich anziehend auf ihn. Doch darf man die beste Freundin der verstorbenen Frau auf diese Art begehren?

Meine Meinung:

Wie schon in den beiden vorherigen Teilen der Redwood-Reihe, hat mich Kelly Moran mit diesem Buch überzeugt. Die Charaktere waren total sympathisch. Sehr schön war dabei auch das Wiedersehen mit den Charakteren der ersten zwei Teile, die sich ebenfalls weiterentwickelt haben. In Drake O´Grady, den ältesten der drei Tierarzt-Brüder verliebt man sich sofort. Trotz seiner äußeren muffligen Art, steckt er voller Gefühle, die er erst durch Zoe auch wieder der Außenwelt zeigen kann. Zoe hat es selbst nicht einfach im Leben, man konnte sich gut in ihre Lage hineinversetzten. Generell fand ich es auch sehr gut, dass dadurch das mittlerweile weit diskutierte Thema „Alzheimer“ zur Sprache kam.

Das Buch hat sich flüssig lesen lassen und hat definitiv suchtpotenzial! Es ist gleichzeitig ernst, kitschig und natürlich spielt der Redwood-Stadtklatsch keine zu geringe Rolle.

Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen und kann es allen Liebesroman-Fans ans Herz legen! Deswegen bekommt das Buch auch 5/5 Sternen.

Vielen Dank an den KYSS-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Informationen zum Buch

Flexibler Einband, 352 Seiten

ISBN: 9783499275401

Verlag: Rowohlt Taschenbuch (KYSS)

Erscheinungsdatum: 23.10.2018

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s